125 Jahre Betten-und Wäschehaus Brake in Attendorn

Das seltene Jubiläum von 125 Jahren feiert in diesen Tagen das Betten- und Wäschehaus Brake in Attendorn. Familienurkunden belegen eindrucksvoll, dass Ferdinand Brake (1825-1910) und Stephan Brake (1855-1925) seit 1884 Leinenwaren an Attendorn und Umgebung verkauft haben. Sie lebten und arbeiteten in dem alten Leineweberhaus Hebring in der Bieketurmstraße 10 (heute Altenheim). Der Webstuhl befand sich in einem Raum neben dem Wohnzimmer, ein Geselle und mehrere Bauern unterstützten die Familie.

1922 erbaute Stephan Brake gegenüber dem Wohnhaus eine kleine Weberei, die ersten mechanischen Webstühle des Sauerlands wurden eingeführt. Bald wurde die Weberei zum abendlichen Treffpunkt von Nachbarn und Freunden in der Bieketurmstraße. Dort wurden jeden Abend „Dönekes“ und Schauergeschichten erzählt.

Joseph Brake (1896-1990), der vielen Attendornern noch bekannt ist, gilt als der letzte Leineweber in Attendorn. Bis 1954 webte er in der kleine Weberei in der Bieketurmstraße. Da er jedoch bereits das Ende der Webära geahnt hatte, hatte er mit Ehefrau Gertrud bereits 1949 das Trümmergrundstück Keimer am alten Markt 5 in Attendorn gekauft und dort 1950 ein Ladengeschäft eingerichtet. Der schwunghafte Aufstieg der Leineweberei direkt nach Kriegsende hatte tatsächlich 1954 im Zeitalter der Massenproduktion ein Ende. Die Weberei wurde 1954 geschlossen, der Verkauf von Betten, Wäsche und Babywaren am alten Markt ging weiter.

Sohn Hans-Joseph Brake (geb. 1931) wagte 1966 den Umbau des Hauses in ein dreistöckiges Geschäftshaus. Ein verheerender Großbrand vernichtete am 11.Januar 1993 die Doppelhaushälfte Leitges, Brand und Löschwasser machten einen Teil des Hauses Brake unbewohnbar.Nach erfolgter Renovierung sowie aufwändigen Umbauten 2006 und 2007 wird das Betten- und Wäschehaus Brake heute in der fünften Generation geführt.

Das Brake-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Feiern Sie mit – erfahren Sie mehr über ein Stück Attendorner Stadtgeschichte.

Sensationell Preisreduzierungen bis zu 60 Prozent und zahlreiche Events wie zum Beispiel ein Preisausschreiben – gewinnen Sie eine Fahrt mit einem Heißluftballon-werden Sie überraschen.

Der Jubiläumsverkauf dauert vom 3. Juni bis 20. Juni.

Stichwörter: ,